Freier Fanfarenzug Neubrandenburg Stadt

Der Freie Fanfarenzug Neubrandenburg Stadt 1980 e. V. entwickelte sich im Laufe der Jahre zu einem festen Bestandteil des kulturellen Lebens in und um Neubrandenburg. Im Jahre 1992 gründete sich der Fanfarenzug als eingetragener Verein und bestimmte von dort an seine Geschicke allein.

Über 40 Jahre abwechslungsreiches Vereinsleben

Heute blicken die Mitglieder des Fanfarenzuges auf über 40 Jahre abwechslungsreiches Vereinsleben zurück. Unzählige Auftritte, Vereinsfahrten, Freizeitcamps und viele Stunden der gemeinsamen Freizeitgestaltung zählen dazu. Mit seinem Repertoire begleitet er nationale und internationale Veranstaltungen und trägt seine Musik über die Landesgrenzen hinaus.

In den vergangenen Jahren nahm der Fanfarenzug Neubrandenburg regelmäßig an den Spielleutetreffen in Mecklenburg Vorpommern teil. Bei der dortigen Teilnahme am Wertungsmusizieren überzeugte der Verein sowohl in Pflicht und Kür und konnte den Titel des Landesmeisters bis 2012 erfolgreich verteidigen. Seit 2012 nimmt er wieder regelmäßig an der Fanfaronade teil. Der größte Erfolg war ein 2. Platz in der 2. Divison.

Wer sich die richtigen Ziele setzt, kann nur gewinnen

Seit 2016 startet der Fanfarenzug bei der Fanfaronade in der 1. Divison. „Wer sich die richtigen Ziele setzt kann nur gewinnen“ – dieses Motto steht für die Arbeit des Fanfarenzuges. Es komme nicht darauf an, erster zu werden, sondern die gesetzten Ziele zu schaffen. Realistische Ziele, die erreichbar sind und den Verein weiterentwickeln.

2017 stellten sich die Mitglieder des Freien Fanfarenzuges Neubrandenburg Stadt zum ersten Mal einem internationalen Wettbewerb. Bei den European Open Championships in Rastede gelang im Showvortrag der Sprung ins Finale. An diese Leistung konnten sie die folgenden Jahre anknüpfen und so ziert inzwischen ein kompletter Medaillensatz den Clubraum des Vereins. Dort sind derzeit 60 Mitglieder „zu Hause“, davon 40 aktive. Elisa Papentin ist die Stabführerin des Vereins. Andreas Jordan ist der Vereinsleiter.

Spendengala für die Carreras Leukämie Stiftung

Neben der Teilnahme an nationalen und internationalen Wettbewerben sind die Mitglieder des Fanfarenzuges Neubrandenburg gesellschaftlich sehr aktiv. „Leukämie muss heilbar sein – jederzeit und für jeden“ Jose Carreras – seit Jahren unterstützen die Musiker die Jose Carreras Leukämie Stiftung und konnten dank ihres Engagements bereits mehrere tausend Euro auf das Konto der Stiftung überweisen.

Ein bunter Nachmittag mit viel Musik unterschiedlicher Musikrichtungen, Informationen rund um das Thema Leukämie und hoffentlich viele Spenden – darauf freuen sich die Neubrandenburger jedes Jahr im November als Veranstalter ihrer Spendengala.

Kontaktdaten

Freier Fanfarenzug Neubrandenburg Stadt 1980 e.V. Andreas Jordan Augustastraße 7 17033 Neubrandenburg

Freier Fanfarenzug Neubrandenburg Stadt 1980 e.V.

Andreas Jordan
Augustastraße 7
17033 Neubrandenburg

Trainingsort

Regionale Schule Ost Am Lindetal
Kopernikusstraße 4
17036 Neubrandenburg

Links

FANFARENZUG NEUBRANDENBURG Kopernikusstraße 4 17036 Neubrandenburg

Auch mit kleinen Beträgen kannst du uns helfen!

Ganz einfach mit deinem Handy!

  • Um mit 3 Euro zu helfen, muss GIB3 FZA an die Kurzwahl 81190 geschickt werden.
  • Um mit 5 Euro zu helfen, muss GIB5 FZA an die Kurzwahl 81190 geschickt werden.
  • Um mit 9 Euro zu helfen, muss GIB9 FZA an die Kurzwahl 81190 geschickt werden.

(Sämtliche “Vertipper” wie Gib5 FZA, Gib5FZA, Gib 5 FZA werden vom System erkannt und richtig zugeordnet.)

D A N K E

Gemeinsam gestalten wir Angebote für eine unbegrenzte Marchingband Entwicklung.

FANFARENZUG-ACADEMY

  • 56.157 SEITENAUFRUFE

© FANFARENZUG ACADEMY e. V. 2021

DESIGN & WEB
bandstyle